Aktuelles

Provisorisch angemeldete Chöre haben die Aufforderung zur definitiven Anmeldung erhalten. Die Anmeldefrist dauert noch bis zum 15. Dezember 2019.

Männerchor-Homepage

Experten

  

Peter Appenzeller

 

Peter

     

In St. Moritz aufgewachsen. Nach der Matura in Zuoz folgte seine Ausbildung zum Primarlehrer in Chur. Anschliessend studierte er Musik in Zürich mit Abschlüssen in Schulmusik II, Kirchenmusik und Klavier.

Seit über 40 Jahren ist er als Schulmusiker in Rudolf Steiner Schulen tätig. Gegenwärtig arbeitet er freischaffend in Schulmusik-Projekten und als pädagogischer Berater in der Schweiz und im Ausland. Er leitet Schulmusikseminare an der Freien Musikschule in Basel und in der von ihm mitbegründeten Freien Musikschule Zürich; auch in Italien ist er intensiv in der Ausbildung von Musiklehrern tätig.

Seit fast 30 Jahren ist er als Experte SCV an Gesangsfesten tätig.

Sein kompositorisches Schaffen umfasst viele gesangliche Werke für die Musikpädagogik (Verfasser eigener Liederbücher), Lieder für jegliche Chorformationen, viele davon in romanischer Sprache und grössere Chorwerke, die er mit seinen verschiedenen Chören aufgeführt hat (Freier Chor Zürich, Vokalensemble CantAurora Chur, Männerchor Ligia Grischa, Ilanz bis 2012). Seit 2009 ist er Ehrenmitglied des Bündner Kantonalgesangsverbandes.

Im Jahre 2012 erhielt er einen Anerkennungspreis vom Kanton Graubünden.

   

Lisa May-Appenzeller

 

Lisaz

 

Schon während ihrer Schul- und Studienzeit nahm Lisa May-Appenzeller an zahlreichen Chor- und Orchesterprojekten teil, so im Schweizer Jugendchor, 2011-2015 als Stimmführerin im Sopran. Im Sommer 2013 schloss sie ihr Studium für Chorleitung an der ZHdK ab und arbeitet seit dem als Leiterin verschiedener Ensembles. 

Sie leitet den „Jungen Chor Zürich“, das Projekt „Interkantonale Chöre“ und seit April 2018 den „Messias-Chor Zürich“. Dazu kommen jährliche Projekte mit professionellen SängerInnen und mit kleineren Ensembles.
Lisa May-Appenzeller intensivierte ihr Dirigierstudium mit Meisterkursen in Utrecht im „Kurt Thomas Kurs“, in Uppsala an der „International Choral Conducting Masterclass“ und in New Haven an der Yale University. Sie hatte das Glück bei renommierten Dirigenten zu hospitieren und von ihnen unterrichtet zu werden. In England war dies bei Simon Halsey, in Deutschland bei Colin Matters, und in Schweden bei Anders Eby und Stefan Parkman.
Das Repertoire von Lisa May-Appenzeller umfasst ein breites Spektrum an Schweizer Volksliedern, durch ihre Engadiner Wurzeln vor allem auch Romanische Lieder, A Cappella- Musik und Oratorien. So dirigierte sie unter anderem Poulencs „Gloria“, Kodalys „Te Deum“, Brittens „St.Nicolas“ sowie Mozarts „Requiem“ und Haydens „Schöpfung“.
Ab Herbst 2016 studierte sie Gesang bei Barbara Locher in Luzern, schloss im Januar 2019 ab und bildet sich seitdem privat bei Natalia Dercho weiter.
Seit 2017 arbeitet sie regelmässig als Expertin an verschiedenen Gesangsfestern in der Schweiz.

   

Lukas Bolt

 Lukas Bolt

Der gebür­tige Neckertaler Lukas Bolt leitet als Kantor in der Evang.-Ref. Kirch­gemeinde Tablat St.Gallen drei verschiedene Chöre und Ensem­bles auf unterschiedlichen Niveaus. Dazu gehören viele Zusatz­angebote wie Singwochen, Offene Singen, Offene Kantatenwochenenden, Projekte und Konzerte. 

Auch der St.Galler Chor stimmmix, der Chorkreis St. Gallen und der Jugendchor KlangArt stehen unter seiner Leitung. Dazu kommen eigene ausgesuchte Konzerte mit grossen Projektchören und pro­fessionellen Orchestern.

Lukas Bolt ist Mitglied der Musikkom­missionen der Schweizerischen Chorvereinigung (SCV), des Appenzeller Chorverbands (ACHV) und des Schweizerischen Gesangsfestivals 2022 in Gossau. Er ist als Kursleiter für Chorleiter und Sänger tätig.

   

Elisabeth Fischer Storni

 Elisabeth Fischer

Elisabeth Fischer Storni

Lehrerseminar Wettingen 1965-69

Musikstudium an der Musikakademie ZH

Gesangsunterricht bei Johannes Fuchs und Andreas Juon

Lehrdiplom Querflöte 1973

Unterricht in der Kantonsschule Wettingen

Mitbegründerin und Leiterin des Jugendchores Wohlenschwil-Mägenwil seit 1978

Leitung Männerchor Hägglingen seit1983

Leitung Kirchenchor Wohlenschwil- Mägenwil seit 1983

Gründung und Leitung Vokalensemble „Cantuccelli“ 1996 (12 Jahre)

Mitglied Musikkommission AKG  1988-1992 (4Jahre)

1992-2000 1. weibliche Kantonaldirektorin des SCV  (8 Jahre)

Expertin SCV seit 1997

Schülerchöre

15. Mai 2020: Zum Kinder-Schülerchortreffen erwarten wir Chöre aus verschiedenen Schulen der Umgebung.

Mehr lesen ...

Wettsingen

16. Mai 2020: Das Singen vor Experten findet in der Kirche statt. Zweite Schweigezone ist die Kleine Turnhalle.

Mehr lesen ...

Gedenkkonzert

15. Mai 2020: Zum Gedenken an den Bündner Komponisten Hans Lanicca veranstalten wir ein Gedenkkonzert.

Mehr lesen ...

Hauptsponsor

Sponsoren

Bonaduz Logo ReDesign RZ

Logo brgergemeinde

sponsor camiu

Medienpartner

rtr